Wirtschaft Nachrichten aus der Wirtschaft, Finanzthemen, Berichte von der Börse und aus Unternehmen

VW-Chef Herbert Diess will, dass Manager mit Anspruch auf einen Dienstwagen auf Batterie-Autos umsteigen.
VW-Chef Diess will „CO2-Steuer” für Mitarbeiter einführen

Volkswagen-Mitarbeiter sollen nach einem „Spiegel”-Bericht künftig für den Ausstoß des Klimagases CO2 etwa bei Flugreisen bezahlen. mehr

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 15.02.2019 um 20:31 Uhr

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 15.02.2019 um 20:31 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 15.02.2019 um 17:56 Uhr

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 15.02.2019 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

Dax schafft mit Endspurt hohes Wochenplus

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Frankfurt/Main. Fortschritte in den US-chinesischen Handelsgesprächen haben den Dax am Freitag angetrieben. Der deutsche Leitindex schnellte um 1,89 Prozent auf 11.299,80 Punkte in die Höhe. Auf Wochensicht ergibt sich ein Gewinn von 3,60 Prozent - das größte Plus seit März 2018. mehr

clearing

Bildergalerien

USA und China brauchen für Handelsgespräche länger

Die USA haben mit neuen Strafzöllen gedroht, sollte es keine Einigung bei den Handelsgesprächen geben.

Washington. Am 1. März endet die „Deadline”: Dann könnte der Handelskrieg zwischen China und den USA neu aufflammen. Die Verhandler sehen zwar Fortschritte bei der Beilegung des Konflikts. Bis Ende Februar aber werden sie nicht fertig. mehr

clearing

Fliegender Wechsel? - Kurzzeit-Vermietungen beschäftigen BGH

Der Karlsruher Bundesgerichtshof (BGH).

Karlsruhe. Wer im Internet eine Ferienwohnung sucht, findet jede Menge Angebote von privat. Nicht überall freuen sich die Nachbarn über Touristen im Haus. Aber haben sie vor Gericht eine Chance, sich zu wehren? mehr

clearing

Allianz-Chef Bäte will Klassenprimus werden

Die Allianz ist Europas größter Versicherungskonzern.

München. Der Vorstandschef von Europas größtem Versicherer setzt sich und seinen 142.000 Mitarbeitern rund um den Globus ein neues Ziel: „die Besten schlagen”. mehr

clearing

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 15.02.2019 um 13:05 Uhr

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 15.02.2019 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

Neue Abgastests belasten Autobauer seit Monaten

Mehrere Volkswagen werden mit einem mobilen Testgerät für einen WLTP-Abgastest vorbereitet.

Wolfsburg. Seit September gilt der neue Verbrauchs- und Abgastest WLTP für Autos - realitätsnähere Ergebnisse sind das Ziel. Aber nicht alle Hersteller kommen mit der aufwendigen Neuzertifizierung gut zurecht. Das wirkt sich auf die Verkaufszahlen aus - vor allem bei einem Autobauer. mehr

clearing

Auto-Neuzulassungen in der EU sinken auch im Januar

Die Zahl der Zulassungen in der EU fiel im Jahresvergleich um 4,6 Prozent auf knapp 1,2 Millionen Fahrzeuge.

Brüssel. Der europäische Automarkt hat auch im neuen Jahr nachgegeben. Im Januar sei die Nachfrage für Passagierfahrzeuge den fünften Monat in Folge gesunken, teilte der Branchenverband Acea mit. mehr

clearing

Zollfahnder prüfen Schwarzarbeit in Paketbranche

Pakete ohne Ende: Die Paketbranche, zu der auch Expressfahrer und Kuriere gerechnet werden, boomt angesichts des anziehenden Online-Handels.

Bonn (dpa) - Zollfahnder gehen verstärkt gegen Schwarzarbeit und illegale Beschäftigung in der Paketdienstbranche vor. Rund 3000 Zöllner sowie 200 Kollegen von Finanzämtern, Ordnungsämtern und der Polizei haben die unter hohen Wettbewerbsdruck stehende Branche ... mehr

clearing

Daimler: Neue Abgastests treiben Kohlendioxid-Werte hoch

Der CO2-Flottenwert der Mercedes-Benz-Fahrzeuge lag im Jahr 2018 bei 132 Gramm pro Kilometer. Rechnet man die Vans noch hinzu, kommt man auf 134 Gramm.

Stuttgart. Die Vorliebe der Kunden für große Autos und die neuen Abgasvorschriften hinterlassen ihre Spuren in der Klimabilanz des Autobauers Daimler. mehr

clearing

Nvidia-Gewinn halbiert - Anleger aber zufrieden

Nvidia-Chef Jen-Hsun Huang schaut zuversichtlich aufs Jahr 2019.

Santa Clara. Nvidia profitierte zunächst von dem Boom der Digitalwährungen, die mit Grafikkarten der Firma „geschürft” wurden. Doch mit dem Kurseinbruch beim Bitcoin sackte auch die Nachfrage ab - und brachte das Nvidia-Geschäft in Turbulenzen. mehr

clearing

Bundesrat für Rückkehr zur Meisterpflicht

Das Handwerk dringt seit langem auf die Rückkehr zur flächendeckenden Meisterpflicht.

Berlin. Der Bundesrat hat sich für eine Rückkehr zur Meisterpflicht in vielen Handwerksberufen ausgesprochen. Die Länderkammer stimmte einem entsprechenden Antrag Bayerns zu. mehr

clearing

Finanzinvestoren wollen Scout24 in zweiten Anlauf übernehmen

Scout24 ist derzeit mit seinen Internetportalen in den drei Sparten Immobilien, Auto und Finanzen gut aufgestellt. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

München. Finanzinvestoren kommen bei der geplanten Milliarden-Übernahme des Onlinemarktplatz-Betreibers Scout24 mit einer aufgestockten Offerte wohl doch noch zum Zug. mehr

clearing

Experte sorgt sich um niedrige Börsenwerte deutscher Banken

Deutsche Finanzinstitute sind gegenwärtig an der Börse ziemlich niedrig bewertet.

Frankfurt/Berlin. Finanzstaatssekretär Jörg Kukies betrachtet die vergleichsweise niedrigen Börsenwerte deutscher Banken mit Sorge. mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 14.02.2019 um 20:31 Uhr

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 14.02.2019 um 20:31 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 14.02.2019 um 17:56 Uhr

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 14.02.2019 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

Amazon streicht Plan für neue Zentrale in New York

Die Skyline und Wasserfront von Long Island City im New Yorker Stadtteil Queens. Hier hatte Amazon erwogen einen Hauptsitz zu eröffnen.

New York/Seattle. Amazons Suche nach einem „zweiten Hauptquartier” in den USA ist zu einem landesweiten Schönheitswettbewerb gereaten. Am Ende entscheidet sich der Handelskonzern für zwei Standorte. Einem davon gibt Amazon jetzt den Laufpass. mehr

clearing

Autohäuser ächzen unter Diesel-Krise

Für dieses Jahr rechnet das Kfz-Gewerbe allerdings, dass sich die Diesel-Problematik entspannt.

Berlin. Knapp 12.000 Euro für einen Gebrauchten, rund 31.000 für einen Neuen: Autokäufer geben immer mehr Geld aus. Gute Zeiten für Händler, sollte man meinen. Doch die winken ab. mehr

clearing

Tesla liefert erste Model-3-Fahrzeuge in Deutschland aus

Zu Beginn der Reservierungen hatte Tesla noch ein Massenmodell für 35.000 Dollar in Aussicht gestellt. Bislang liefert das Unternehmen aber teurere Versionen aus, um die vom schwierigen Produktionsanlauf angegriffenen Finanzen aufzubessern.

Frankfurt/Main. Tesla hat fast drei Jahre nach dem Start der Reservierungen mit der Auslieferung seines Hoffnungsträgers Model 3 in Deutschland begonnen. Die ersten Besitzer nahmen ihre Elektroautos in Frankfurt in Empfang. mehr

clearing

Fluglotsen rechnen für den Sommer mit mehr Flugverspätungen

Die Fluglotsen sorgen sich um die niedrige Zahl der Ausbildungsplätze für neue Mitarbeiter.

Langen/Frankfurt. Eigentlich sollte sich das Chaos-Jahr 2018 für die europäische Luftfahrt nicht wiederholen. Zumindest für den Bereich der Flugsicherung sehen die Beschäftigten aber schwarz. mehr

clearing

Nestle wächst dank Geschäften in USA und China

Das Nestle-Logo, aufgenommen bei der Einweihung des neuen Verwaltungsgebäudes des neuen Hauptsitzes.

Vevey. Der Schweizer Lebensmittelkonzern Nestle hat im Jahr 2018 von einer wieder steigenden Nachfrage auf seinen beiden größten Märkten in den USA und China profitiert. mehr

clearing

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 14.02.2019 um 13:05 Uhr

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 14.02.2019 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

Mindestlöhne in Europa deutlich gestiegen

Seit Mitte vergangenen Jahres seien in 20 EU-Staaten die Mindestlöhne erhöht worden, in Großbritannien werde er im April steigen.

Düsseldorf. In vielen europäischen Ländern ist der Mindestlohn zuletzt kräftig gestiegen. Im Durchschnitt der 22 EU-Staaten mit Mindestlohnregelungen habe der Anstieg nach Abzug der Inflation 2,7 Prozent betragen, berichtete das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut (WSI) der ... mehr

clearing

Renault will Untersuchungen zu Ghosn bald abschließen

Der seit drei Monaten in Japan in Untersuchungshaft sitzende Ghosn soll unter anderem gegen Börsenauflagen verstoßen haben.

Boulogne-Billancourt/Yokohama. Der einst schillernde Automanager Carlos Ghosn ist als Konzernchef zurückgetreten. Doch Renault kann die Ära Ghosn nicht einfach abhaken. Wie das Auto-Bündnis mit dem japanischen Hersteller Nissan weitergeführt wird, bleibt unklar. mehr

clearing

Commerzbank sieht sich bei Konzernumbau noch nicht am Ziel

Geschäftlich lief es nach zwei mageren Jahren 2018 wieder deutlich besser für die Commerzbank.

Frankfurt/Main. Trostpflaster für gebeutelte Commerzbank-Aktionäre: Nach guten Geschäften 2018 gibt es wieder eine Mini-Dividende. Allerdings sollten die Anteilseigner nicht darauf hoffen, dass die Gewinne künftig einfach so sprudeln. mehr

clearing

Gericht erlaubt Bäckerei Brötchenverkauf den ganzen Sonntag

Semmeln des Anstoßes - ein Gericht in München befasst sich damit.

München. Wann ist der Verkauf eines Sonntagsbrötchens legal und wann nicht? In dieser Frühstücksfrage hat das Oberlandesgericht München ein Urteil verkündet - mit bundesweiter Signalwirkung. mehr

clearing

Im Darknet blüht der Drogenhandel

Im Rahmen einer Razzia bei Darknet-Händlern hat die Polizei 105 Kilogramm Marihuana sichergestellt.

Frankfurt. Die Digitalisierung macht auch vor dem Drogenhandel nicht halt. Immer mehr Drogenkonsumenten steuern das Darknet an, um sich ihre „Ware“ zu kaufen. mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 13.02.2019 um 20:31 Uhr

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 13.02.2019 um 20:31 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 13.02.2019 um 17:56 Uhr

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 13.02.2019 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

Anwälte von inhaftiertem Automanager Ghosn treten zurück

Ob die Anwälte von sich aus ihre Aufgaben niederlegten oder von Ghosn entlassen worden waren, ist unklar.

Tokio/Paris. Neuer Wirbel um Carlos Ghosn: In Japan muss sich der 64-Jährige wohl nach neuen Verteidigern umsehen. Renault verweigert eine millionenschwere Zahlung. mehr

clearing

Pläne gegen Diesel-Fahrverbote kommen voran

Autos fahren an einer Luftmessstation in der Schiersteiner Straße in Wiesbaden vorbei, der am stärksten belasteten Stadteinfahrt der hessischen Landeshauptstadt.

Berlin/Brüssel. Die Koalition will Diesel-Fahrverbote in Städten mit relativ geringer Überschreitung von Schadstoffgrenzwerten für in der Regel unverhältnismäßig erklären. Die EU hat dagegen nichts einzuwenden - aber was das für Dieselfahrer heißt, bleibt offen. mehr

clearing

Airbus-Manager Wilhelm wird neuer Finanzvorstand bei Daimler

Harald Wilhelm übernimmt ab Mai den Posten von Bodo Uebber.

Stuttgart. Nicht nur Vorstandschef Zetsche hört bei Daimler auf, auch Finanzvorstand Uebber hatte seinen Abschied angekündigt. Nun ist auch für ihn ein Nachfolger gefunden. mehr

clearing

Ford ruft 1,48 Millionen Pick-up-Trucks zurück

Der zweitgrößte US-Autobauer ruft 1,48 Millionen Pick-up-Trucks zurück.

Dearborn. Der zweitgrößte US-Autobauer Ford ruft wegen möglicher Defekte der Automatikschaltung 1,48 Millionen Pick-up-Trucks seines Verkaufsschlagers F-150 in Nordamerika zurück. mehr

clearing

Mobilfunkausbau: Koalition streitet über strengere Auflagen

Kunden, die in einer bestimmten Gegend keinen Empfang haben, möchten automatisch mit einem anderen Netz verbunden werden.

Berlin. Wie können „weiße Flecken” beim schnellen Mobilfunk auf dem Land am besten und schnellsten verschwinden? Die Koalition hat dazu immer noch keine gemeinsame Linie gefunden - ganz im Gegenteil. mehr

clearing

Börsengewitter bei Wirecard - Was steckt dahinter?

Die Firmenzentrale von Wirecard im bayerischen Ascheim.

München/Aschheim. Der in den Dax aufgestiegene Zahlungsdienstleister kommt nicht zur Ruhe. Nach Kursschwankungen und Berichten über Marktmanipulation gibt es nun die ersten Sammelklagen von Anlegern in den USA. mehr

clearing

Bundesregierung erwägt Verlängerung der E-Auto-Prämie

Für reine Batterieautos gibt es 4000 Euro, für Hybridautos 3000 Euro Zuschuss - bezahlt je zur Hälfte vom Bund und vom Autohersteller.

Berlin. Elektroautos haben auf dem Markt immer noch nicht den Durchbruch geschafft. Der Staat hilft schon seit Mitte 2016 mit einer Prämie nach - im Fördertopf ist aber noch viel Geld. mehr

clearing

Busse und Bahnen überfüllt

Gedränge vor einer überfüllten U-Bahn im Bahnhof Giesing in München.

Berlin. Hunderttausende ziehen seit Jahren in die Großstädte, dort werden die Straßen immer voller - aber auch die Bahnen. Die Verkehrsbetriebe wollen ausbauen. Und sie haben einen Vorschlag, wer es bezahlen soll. mehr

clearing

Arbeiten zur Elbvertiefung begonnen

Künftig können große Containerschiffe die Elbe mit einem zusätzlichen Meter Tiefgang befahren und dann rund 1300 Standardcontainer mehr zum Hamburger Hafen transportieren.

Brunsbüttel. In der Elbmündung haben die Bauarbeiten für die Vertiefung des Flusses begonnen. mehr

clearing

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 13.02.2019 um 13:05 Uhr

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 13.02.2019 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

Einigung in Textil-Tarifverhandlungen

Markus Simon, Verhandlungsführer der Arbeitgeber bei den Textil-Tarifverhandlungen. Nach drei Verhandlungsrunden gibt es nun mit der IG Metall einen Tarifabschluss.

Bielefeld. Nach drei Verhandlungsrunden haben sich die IG Metall und die Arbeitgeber der Textilindustrie in Westdeutschland in der Nacht zum Mittwoch auf einen Tarifabschluss geeinigt. mehr

clearing

BMW startet dank China mit kleinem Verkaufsplus ins Jahr

BMW-Neuwagen in China. Das Unternehmen konnte seine Verkäufe im Reich der Mitte steigern.

München. Der Autobauer BMW ist beim Autoverkauf dank China etwas besser in das neue Jahr gestartet. Allerdings haben die Münchener auch nach dem ersten Monat weiter einen Rückstand auf den Erzrivalen Mercedes-Benz von Daimler. mehr

clearing

Dicke Luft in Städten - ist der Diesel wirklich Schuld?

Autos fahren an einer Luftmessstation in Wiesbaden vorbei.

Wiesbaden. In der Debatte um Fahrverbote geht es immer nur um Dieselautos. Doch sind sie wirklich die Wurzel allen Übels? Kritiker äußern Zweifel - was sagen die Fakten? mehr

clearing

Fraport prüft Flugtaxi-Pläne

Diese Computerdarstellung zeigt, wie ein Flugtaxi „Volocopter“ am Frankfurter Flughafen abheben könnte.

Frankfurt. Einfach über den Stau hinüberfliegen? Das Flugtaxi-Konzept belebt in Ballungsräumen den Traum vom Fliegen neu. Am Frankfurter Flughafen soll die von Tech-Firmen getriebene Zukunft bald beginnen. mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 12.02.2019 um 20:31 Uhr

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 12.02.2019 um 20:31 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 12.02.2019 um 17:56 Uhr

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 12.02.2019 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

Flugtaxis nehmen Kurs auf Frankfurter Flughafen

Das "Lufttaxi" Volocopter 2x ist eine Passagier-Drohne und bietet Platz für zwei Personen. Es wird elektrisch über 18 Rotoren betrieben. Foto: Julian Stratenschulte

Frankfurt/Main. Einfach über den Stau hinüberfliegen? Das Flugtaxi-Konzept belebt in Ballungsräumen den Traum vom Fliegen neu. Am Frankfurter Flughafen soll die von Tech-Firmen getriebene Zukunft bald beginnen. mehr

clearing

Deutschland will mehr Flüssig-Gas aus den USA

Das LNG-Bunker-Schiff „Kairos” liegt am Kreuzfahrtterminal Steinwerder. Das 117 Meter lange Schiff kann 7500 Kubikmeter Flüssigerdgas laden.

Berlin/Hamburg. Zwischen den USA und Deutschland gibt es Verstimmungen wegen eines deutsch-russischen Pipeline-Projekts. Wirtschaftsminister Altmaier will die Zusammenarbeit mit den Amerikanern bei der Energieversorgung aber ausbauen. Die wollen mehr Flüssiggas liefern. mehr

clearing

Bargeld ist doch schneller als Karte

Der Studie zufolge sind Zahlungen mit Schein und Münze rund sieben Sekunden schneller als mit Karte und Eingabe der PIN-Nummer. Foto: Arne Dedert

Frankfurt/Main. Bezahlen mit Bargeld gilt Kritikern als umständlich und zeitraubend. Doch Verzögerungen an der Ladenkasse entstehen nicht unbedingt durch das Kramen im Geldbeutel nach Scheinen und Münzen. mehr

clearing

iPhone-Absatz in China um ein Fünftel gefallen

Eine leuchtende Glaskonstruktion zeigt das Apple-Logo vor dem Apple Store in Lujiazui.

Framingham. Apple hatte den iPhone-Einbruch in China dafür verantwortlich gemacht, dass die Zahlen im Weihnachtsgeschäft deutlich schlechter als erwartet ausfielen. Der Konzern ist aber der einzige ausländische Anbieter, der im chinesischen Smartphone-Markt noch vorne mitspielt. mehr

clearing

Rätselraten um vorgebliche Amazon-Pakete - Konzern reagiert

Etliche Kunden in Deutschland haben völlig unaufgefordert vermeintliche Pakete von Amazon bekommen.

München/Düsseldorf. Versandhändler haben mit vorgeblichen Amazon-Paketen an Kunden in Deutschland für Verwirrung gesorgt. mehr

clearing

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 12.02.2019 um 13:05 Uhr

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 12.02.2019 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

Metro sieht sich bei Verkauf der Real-Kette im Plan

Olaf Koch, Vorstandsvorsitzender von Metro, steht vor dem Logo des Unternehmens.

Düsseldorf. In Deutschland will der Handelskonzern Metro seine Supermarktkette Real verlaufen. Große Perspektiven sieht Unternehmenschef Koch in Russland. Dort seien die Chancen als Großhändler enorm. mehr

clearing

Neuer Thyssenkrupp-Chef drückt aufs Tempo

Guido Kerkhoff, Vorstandsvorsitzender von Thyssenkrupp. Im ersten Quartal hat der Stahl- und Industriekonzern im operativen Geschäft weniger verdient.

Essen. Thyssenkrupp-Chef Kerkhoff hat die Weichen für die geplante Aufspaltung des Ruhrkonzerns gestellt. Nun läuft der Countdown für das ehrgeizige Vorhaben. mehr

clearing

Glyphosat-Streit: EU will mehr Transparenz bei Zulassungen

Das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat war 2017 in der EU nach monatelangem Streit für weitere fünf Jahre zugelassen worden.

Straßburg. Nach der umstrittenen Zulassung des Unkrautvernichters Glyphosat in Europa sollen Genehmigungen für Lebensmittel und Pestizide transparenter werden. mehr

clearing

Nissan senkt Gewinnprognose - Ghosn-Affäre schwelt weiter

Nissan-Logo: Der japanische Renault-Partner hat wegen schwächerer Nachfrage die Gewinnprognose für das laufende Geschäftsjahr gesenkt.

Yokohama/Boulogne-Billancourt. Sorgenfalten beim japanischen Renault-Partner Nissan: Nicht nur der Skandal um den verhafteten Ex-Verwaltungsratschef Ghosn belastet den Autobauer. Auch geschäftlich läuft es nicht so wie erhofft. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, epd, AP, SID und Reuters

Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz Über unsere Werbung AGB

© 2019 Frankfurter Neue Presse