Wirtschaft Nachrichten aus der Wirtschaft, Finanzthemen, Berichte von der Börse und aus Unternehmen

Germanwings hatte den Preis für einen Flug von London nach Stuttgart auf seiner Homepage ausschließlich in britischen Pfund angegeben.
Flugpreise dürfen nicht in jeder Währung angegeben werden

Tschechische Krone, polnischer Zloty oder britisches Pfund - außer dem Euro gibt es in der EU neun Währungen. Aber in welcher müssen Preise für Flüge innerhalb der Gemeinschaft nun angegeben werden, die nicht in Euro ausgezeichnet sind? Das EuGH hat entschieden. mehr

DAX mit moderaten Gewinnen dank Brexit-Optimismus

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Frankfurt/Main. Verhaltener Brexit-Optimismus hat dem deutschen Aktienmarkt eine freundliche Eröffnungstendenz beschert. mehr

clearing

Mehr Geld zurück bei Zugverspätung? EU-Parlament stimmt ab

Hinweise für Bahnreisende im Magdeburger Hauptbahnhof.

Straßburg. Bahnreisende könnten künftig deutlich höhere Entschädigungen bei Zugverspätungen kassieren. Das EU-Parlament stimmt heute über entsprechende Forderungen des Verkehrsausschusses ab. mehr

clearing

Volkswagen rechnet in China mit anhaltender Marktschwäche

„Der Markt ist eine Herausforderung. Seit Juni fällt jeder Monat schlechter aus”, sagte VW-China-Vorstand Jochem Heizmann.

Peking. Der größte Automarkt der Welt könnte in diesem Jahr erstmals seit Jahrzehnten schrumpfen. Volkswagen will trotzdem ein Plus schaffen. Sind die goldenen Zeiten in Fernost erstmal vorbei? mehr

clearing

Bildergalerien

Umwandeln statt abbauen: Neue Wege in Sachen Resturlaub

In großen deutschen Unternehmen muss der komplette Resturlaub in der Regel noch vor Jahresende genommen werden.

Nürnberg. Resturlaub auf einem Konto für später aufheben statt wie üblich gleich abzubauen: Was nach Zukunftsmusik klingt, ist heute schon Praxis. Doch nur sehr wenige Unternehmen setzen darauf. mehr

clearing

Gericht verhandelt über Fahrverbote in Ruhrgebietsstädten

Vor dem Verwaltungsgericht Gelsenkirchen geht es heute um Diesel-Fahrverbote in den Ruhrgebietsstädten Gelsenkirchen und Essen.

Gelsenkirchen. Wieder zerrt die Deutsche Umwelthilfe in Sachen Luftqualität Behörden vor den Kadi: Sind Gelsenkirchen und Essen die nächsten Städte, für die ein Gericht Fahrverbote verhängt? Die Umweltschützer hoffen am Donnerstag auf eine ähnliche Entscheidung wie für Köln und Bonn. mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 14.11.2018 um 20:30 Uhr

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 14.11.2018 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 14.11.2018 um 17:56 Uhr

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 14.11.2018 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

Verluste im Dax nach Achterbahnfahrt

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Frankfurt/Main. Am Ende einer wahren Achterbahnfahrt ist der Dax am Mittwoch mit Verlusten aus dem Handel gegangen. Nach herben Einbußen in der ersten Börsenstunde waren die Kurse zunächst immer weiter geklettert. mehr

clearing

Kreise: Helaba erwägt Rückzug aus NordLB-Bieterverfahren

Eine Straßenlampe leucht in der Nähe der NordLB.

Hannover. Im Bieterverfahren um eine Beteiligung an der Norddeutschen Landesbank (NordLB) zeichnet sich eine Richtungsentscheidung ab. mehr

clearing

Telefonate aus dem Heimatnetz ins EU-Ausland bald günstiger

Bereits im Sommer 2017 waren die sogenannten Roaming-Gebühren für Anrufe aus dem EU-Ausland abgeschafft worden.

Straßburg. Bekannte in Belgien, Frankreich oder den Niederlanden anrufen? Das kann teuer werden. Denn für Auslandstelefonate aus dem eigenen Land gibt es bislang keine Kosten-Obergrenzen. Das soll sich mit neuen EU-Regeln nun ändern. Auch ein Terrorwarnsystem soll kommen. mehr

clearing

VW baut E-Autos nun auch in Hannover und Emden

Das VW Emblem auf der Konzeptstudie „VW ID Buzz” leuchtet am Stand von Volkswagen auf der Automesse IAA.

Emden/Hannover. VW setzt immer stärker auf die neuen E-Autos. Der Umbau der Werke trifft auch viele Beschäftigte. Der Branchenprimus macht hier aber ein Angebot. mehr

clearing

Münchner Landgericht macht Tempo in Lkw-Kartellverfahren

Das Münchner Landgericht verhandelt über Schadenersatzklagen gegen Lastwagenhersteller wegen Beteiligung am Lkw-Kartell.

München. Bundesweit verklagen Spediteure Lastwagenhersteller, weil sie nach Kartellabsprachen überteuerte Fahrzeuge verkauft hätten. Das größte Verfahren liegt in München. Dort zeigte die Kammer den Beteiligten jetzt schon mal die Marschrichtung. mehr

clearing

RWE freut sich auf erneuerbare Energien des Konkurrenten Eon

RWE-Braunkohlekraftwerk Neurath II in Grevenbroich.

Essen. Als Braunkohleverstromer bläst dem RWE-Konzern der Wind kräftig ins Gesicht. Die Essener wollen deshalb grüner werden. Geschäfte des Noch-Konkurrenten Eon mit den Erneuerbaren sollen dabei helfen. mehr

clearing

Salzgitter kommt besser voran als erwartet

Ein Mitarbeiter transportiert mit einem Kran auf dem Gelände der Salzgitter AG Coils (aufgewickelte Metallbänder).

Salzgitter. Der Stahlkonzern Salzgitter hat in den ersten neun Monaten von einem weiter florierenden Flachstahlgeschäft in Europa profitiert. Gleichzeitig zeigten die seit Mitte Juli umgesetzten EU-Schutzmaßnahmen gegen steigende Stahlimporte Wirkung, auch Kosteneinsparungen wirkten sich ... mehr

clearing

Grundsatzeinigung bei Ryanair noch in diesem Jahr erwartet

Beim Billigflieger Ryanair zeichnet sich ein schnelles Ende des Tarifkonflikts mit dem deutschen Personal ab.

Frankfurt/Main. Beim Billigflieger Ryanair zeichnet sich ein schnelles Ende des Tarifkonflikts mit dem deutschen Personal ab. mehr

clearing

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 14.11.2018 um 13:05 Uhr

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 14.11.2018 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

Wirecard sieht schnelleres Wachstum im kommenden Jahr

Die Firmenzentrale von Wirecard.

Aschheim. Der Zahlungsabwickler Wirecard rechnet dank des Online-Shoppingbooms im kommenden Jahr mit deutlich stärkerem Wachstum. mehr

clearing

DGB warnt vor Aufweichung des Achtstundentags

In einem Krefelder Unternehmen wird eine Karte in ein Arbeitszeiterfassungsgerät, eine sogenannte Stechuhr, gesteckt.

Berlin. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat vor einer Aufweichung des Achtstundentags in Deutschland gewarnt. „Der Achtstundentag ist eine extrem wichtige Grenze”, sagte DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach der Deutschen Presse-Agentur. mehr

clearing

Tesla macht Model 3 mit Schnell-Ladesäulen kompatibel

Das Elektroauto Model 3 von Tesla steht in einem Ausstellungsraum.

Berlin/Düsseldorf. Beim Elektroauto-Hersteller Tesla nehmen die Vorbereitungen für den Europa-Start seines Hoffnungsträgers Model 3 Fahrt auf. mehr

clearing

Krisen in Argentinien und Brasilien treffen Merck

Nahrungsergänzungstabletten sind um ein Merck-Logo platziert.

Darmstadt. In Südamerika stecken wichtige Schwellenländer in der Krise, ihre Währungen verloren an Wert. Das spürt auch der Pharma- und Chemiekonzern Merck bei der Umrechnung von Umsätzen vor Ort. Im Tagesgeschäft gibt es aber Lichtblicke. mehr

clearing

Einzelhandel wehrt sich gegen drohende Diesel-Fahrverbote

Der deutsche Handel wehrt sich gegen die in immer mehr Städten drohenden Diesel-Fahrverbote.

Berlin. HDE-Präsident Sanktjohanser spricht von „Gift für den Handel” und warnt vor Attraktivitätsverlust der Innenstädte. Hier sei die Politik gefordert. Auch an anderer Stelle sieht er die Bundesregierung in der Pflicht. mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 13.11.2018 um 20:30 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 13.11.2018 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

Ehemaliger HRE-Chef Funke ist tot

Der am 29. April 1955 in Gelsenkirchen geborene Funke war von 2003 bis 2008 Vorstandschef der HRE.

München. Georg Funke stand zuletzt 2017 im Fokus von Justiz und Medien. Dem Bankmanager wurde der Prozess wegen des spektakulären Zusammenbruchs der HRE-Gruppe gemacht. Nun wurde bekannt, dass der frühere Vorstandschef der Krisenbank gestorben ist. mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 13.11.2018 um 17:56 Uhr

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 13.11.2018 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

Verdi: Weg frei für ersten Tarifvertrag mit Ryanair

Der Tarifvertrag soll bis Ende November endgültig ausgehandelt werden.

Berlin. Nach mehreren Streiks könnte der erste Tarifvertrag für die Flugbegleiter von Ryanair in Deutschland bald Realität sein. Dagegen ist eine Lösung bei den Piloten noch nicht gefunden. mehr

clearing

Ölpreise geben trotz Kürzungsdebatte nach

Tiefpumpenantrieb zur Förderung von Erdöl. Saudi-Arabien hatte eine Produktionskürzung um eine Million Barrel je Tag ins Gespräch gebracht.

Singapur. Die Ölpreise haben am Dienstag trotz einer am Wochenende angestoßenen Debatte über Produktionskürzungen nachgegeben. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostete am Morgen 69,40 US-Dollar. Das waren 72 Cent weniger als am Montag. mehr

clearing

US-Regierung droht mit Zwangsmaßnahmen gegen Nord Stream 2

Das Pipeline-Verlegeschiff "Audacia" verlegt auf der Ostsee vor der Insel Rügen Rohre für die Ostsee-Erdgaspipeline Nord Stream 2.

Brüssel. Die US-Regierung droht mit Zwangsmaßnahmen, um die Gasleitung Nord Stream 2 von Russland nach Deutschland zu stoppen. Noch hoffe Washington darauf, dass „die Opposition gegen das Projekt organisch wirkt”, sagte der US-Botschafter bei der EU, Gordon Sondland, in ... mehr

clearing

Mehr Glyphosat-Klagen gegen Bayer

Die Kläger werfen dem von Bayer übernommenen US-Unternehmen Monsanto vor, mit Glyphosat ein krebserregendes Mittel verkauft und nicht ausreichend über die Schädlichkeit informiert zu haben.

Leverkusen. Mit der Übernahme des US-Konkurrenten Monsanto ist Bayer zu einem Riesen geworden auf dem globalen Agrarchemie-Markt. Doch die neue Konzerntochter brockt den Leverkusenern juristische Querelen ein, die noch lange dauern werden. mehr

clearing

Bitkom: Blockchain ist große Chance für deutsche Wirtschaft

Zu den bekanntesten Einsatzgebieten der Blockchain-Technologie zählt die Digitalwährung Bitcoin.

Berlin. Der Branchenverband Bitkom sieht in der Blockchain-Technologie große Zukunftschancen für die deutsche Wirtschaft. Deutschland sollte bei der Entwicklung entsprechender Anwendungen zum Vorreiter werden, sagte Bitkom-Geschäftsführer Achim Berg. mehr

clearing

EU-Parlament bestimmt ehrgeizigere Ziele fürs Energiesparen

Energieeffizienz bedeutet, dass derselbe Nutzen mit weniger Ausgangsenergie erreicht wird. Ein Weg sind sparsame Geräte und eine bessere Dämmung von Gebäuden.

Straßburg. Die EU steckt sich ehrgeizigere Ziele beim Energiesparen, um beim Klimaschutz voranzukommen. Bis 2030 sollen die Energieeffizienz um 32,5 Prozent gesteigert und der Verbrauch insgesamt deutlich gedrückt werden. mehr

clearing
Fotos

Kein Ende der Wohnungsnot in Großstädten in Sicht

In begehrten Wohngegenden ein vertrauter Anblick: Wohnungssuche am Laternenpfahl.

Berlin. Die deutsche Immobilienwirtschaft erwartet, dass sich die Wohnungsnot der Menschen in den Großstädten in den nächsten Jahren noch verschärft. mehr

clearing

Energiepreise treiben Inflation auf Zehnjahreshoch

Die Inflation zieht an, die Preise steigen.

Wiesbaden. Energie ist deutlich teurer geworden. Das bekommen Verbraucher beim Tanken und Heizöl-Kauf zu spüren. Für Reisen müssen Urlauber im Herbstferienmonat Oktober ebenfalls tiefer in den Geldbeutel greifen. mehr

clearing

Altmaier födert Batteriezellfabrik mit einer Milliarde Euro

Peter Altmaier kündigt eine Förderung in Milliardenhöhe für die Produktion von Batteriezellen an.

Berlin. Europa und Deutschland hinken bei der Fertigung von Batteriezellen für E-Autos weit hinterher. Im Frühjahr soll nun entschieden werden, wo die erste Batteriezellfabrik deutscher Unternehmen gebaut werden soll - möglicherweise in jetzigen Braunkohlerevieren. mehr

clearing

Brauer: Bier wird teurer

Wegen des extrem trockenen Sommers ist die Hopfenernte in Deutschland schlechter ausgefallen.

Nürnberg. Wegen der mageren Hopfen- und Getreideernte in diesem Jahr müssen sich Biertrinker auf steigende Preise einstellen. Wegen des extrem trockenen Sommers ist die Hopfenernte in Deutschland schlechter ausgefallen. mehr

clearing

Tarifbeschäftigte haben häufiger Anspruch auf Weihnachtsgeld

In Betrieben ohne Tarifvertrag erhalten nur 42 Prozent der Beschäftigten ein Weihnachtsgeld.

Düsseldorf/Frankfurt. Wenn es ums Weihnachtsgeld geht, haben Tarifbeschäftigte die besseren Karten. 77 Prozent von ihnen haben auch zu diesem Jahresende einen rechtlichen Anspruch auf eine Jahressonderzahlung, wie das WSI-Tarifarchiv der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung mitteilte. mehr

clearing

Lebensraum für Orang-Utans auf Borneo verschwindet

Ein Orang-Utan klettert zwischen Bäumen im Tanjung Puting National Park in Kalimantan auf Borneo. Allein in den vergangenen zwei Jahren wurden auf der Insel zur Gewinnung von Palmöl 70.000 Hektar Regenwald gerodet.

Jakarta. Auf der weltweit drittgrößten Insel Borneo wird der Lebensraum für Orang-Utans durch die Palmölindustrie immer kleiner. mehr

clearing

Nachrüstungen für knapp eine Million Handwerker-Diesel

Fahrverbotsschild für Fahrzeuge mit Diesel-Motor bis Euro5 an der Max-Brauer-Allee in Hamburg.

Berlin. Rund 945.000 Dieselfahrzeuge von Handwerkern und Lieferdiensten kommen nach Einschätzung des Bundesverkehrsministeriums für mögliche Hardware-Nachrüstungen in besonders belasteten Städten in Betracht. mehr

clearing

Jeder vierte Beschäftigte arbeitet durch

Der Kaffeebecher neben der Tastatur statt auf dem Tisch des Cafés "nebenan" - viele Beschäftigt arbeiten ohne Pause.

Berlin. Auszeiten gehören zum Arbeitsalltag und sollen für Erholung sorgen. Gesetzlich sind sie festgeschrieben, trotzdem lassen viele Beschäftigte sie ausfallen. Der Hauptgrund: zu viel Arbeit. mehr

clearing

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 13.11.2018 um 13:05 Uhr

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 13.11.2018 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

Lieber mehr Freizeit statt mehr Geld

Auch Schweißer müssen oft abends und nachts arbeiten. Auf die Schicht-Beschäftigten entfällt das Gros der bislang ausgewerteten 190 000 Anträge auf mehr Urlaubstage.

Frankfurt. Mehr Freizeit oder mehr Geld? Diese Frage muss inzwischen auch in der deutschen Metall- und Elektroindustrie erlaubt sein. Vor die Wahl gestellt, entscheiden sich vor allem die Schicht-Beschäftigten für zusätzliche Urlaubstage. Der hohe Zuspruch scheint die Arbeitgeber kalt ... mehr

clearing

KOMMENTAR

<span></span>

Flexibilisierung der Arbeitszeit? In Deutschlands Industrie ist das bis vor kurzem vor allem ein Thema der Arbeitgeber gewesen: Um Kosten zu senken und die Wettbewerbsfähigkeit zu sichern, mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 12.11.2018 um 20:30 Uhr

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 12.11.2018 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

Schwache Techwerte verderben dem Dax den Wochenauftakt

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Frankfurt/Main. Ein sehr schwacher Technologiesektor mit hohen Kursverlusten bei Infineon und SAP hat den Anlegern am deutschen Aktienmarkt den Wochenauftakt verhagelt. Kräftige Einbußen an den New Yorker Börsen sorgten am Nachmittag für zusätzlichen Abgabedruck. mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 12.11.2018 um 17:55 Uhr

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 12.11.2018 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

Bundesregierung warnt Banken vor hartem Brexit

Das Frankfurter Bankenviertel mit dem EZB-Turm im Vordergrund: Die Bundesregierung mahnt die Finanzbranche, sich auch auf einen ungeregelten Austritt Großbritanniens aus der EU vorzubereiten.

Frankfurt/Main. Die Bundesregierung mahnt die Finanzbranche, sich trotz jüngster Lichtblicke bei den Brexit-Verhandlungen auf einen möglichen ungeregelten Austritt Großbritanniens aus der EU vorzubereiten. mehr

clearing

Baden-Württemberg muss Euro-5-Fahrverbote planen

Das Land Baden-Würtemmberg muss umgehend mit der Planung von Fahrverboten für Diesel der Euronorm 5 in Stuttgart beginnen.

Stuttgart. Das Land Baden-Württemberg muss umgehend mit der Planung von Fahrverboten für Diesel der Euronorm 5 in Stuttgart beginnen. mehr

clearing

SAP rüstet sich mit teurer Übernahme gegen die US-Konkurrenz

Unternehmenszentrale von SAP in Walldorf. Foto: Uwe Anspach

Walldorf. Nach einem Milliardengeschäft zu Jahresbeginn wollte sich SAP eigentlich auf kleinere Übernahmen verlegen. Nun schlägt der Softwarekonzern aber erneut in ganz großem Stil zu, um sich einen großen Konkurrenten vom Hals zu halten. mehr

clearing

Infineon sieht weiter hohe Nachfrage - Markt zweifelt

Der Chiphersteller Infineon konnte das operative Ergebnis um mehr als ein Fünftel auf 400 Millionen Euro steigern. Foto: Andreas Gebert

Neubiberg. Der Chipkonzern startet nach eigenen Angaben mit vollen Auftragsbüchern ins neue Geschäftsjahr. Zuletzt wurden die eigenen Ziele übertroffen. Es gibt aber auch eine Altlast - und skeptische Stimmen an den Börsen. mehr

clearing

Zeit statt Geld: Schichtarbeiter wollen weniger arbeiten

IG-Metall-Chef Jörg Hofmann.

Frankfurt/Main. Weniger arbeiten muss man sich erst mal leisten können. In der Hochlohnbranche Metall scheint das bei vielen Beschäftigten der Fall zu sein. Vor die Wahl gestellt, entscheiden sich viele für mehr freie Zeit statt für mehr Geld. mehr

clearing

Verband: Deutschland fehlen jährlich 10.000 Ingenieure

In den kommenden zehn Jahren fehlen nach einer Studie des Verbands VDE rund 100.000 Elektroingenieure.

Berlin. In Deutschland werden noch immer zu wenige Ingenieure ausgebildet. Darauf weist der Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik (VDE) hin. mehr

clearing

Bahnindustrie will mehr staatliche Hilfe gegen Konkurrenz

Eine Fertigungshalle für Doppelstockwagen für die Bahn des Unternehmens Bombardier Transportation in Bautzen.

Berlin. Die Bahnindustrie in Deutschland dringt auf mehr staatliche Hilfe gegen die drohende neue Konkurrenz etwa aus China. mehr

clearing

LBBW sieht sich nach neun Monaten weiter auf Kurs

Positiv für die Bilanz der LBBW wirkten sich die niedrigeren Kosten unter anderem für Personal aus.

Stuttgart. Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) hält sich dank eines weiter ausgebauten Kundengeschäfts und zugleich gesunkener Kosten weiter auf Kurs. Nach drei Quartalen steht nun unter dem Strich ein Gewinn nach Steuern von rund 340 Millionen Euro, wie die Bank mitteilte. mehr

clearing

VW setzt auf günstige Stromer: Elektro-Kleinwagen geplant

Das VW-Werk in Zwickau soll Europas größtes Kompetenzzentrum für Elektro-Fahrzeuge werden.

Wolfsburg. Werden die deutschen Autobauer es schaffen, dem Elektroauto-Pionier Tesla den Rang abzulaufen? Volkswagen will zu diesem Zweck vor allem eines sein: günstiger. mehr

clearing

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 12.11.2018 um 13:05 Uhr

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 12.11.2018 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

Opel scheitert mit Eilantrag gegen Rückrufanordnung

Ein Opel-Mitarbeiter montiert im Opel-Stammwerk eine Tür an einem Opel Insignia. Foto: Arne Dedert

Schleswig. Das Schleswig-Holsteinische Verwaltungsgericht hat im Abgasskandal den Eilantrag von Opel gegen eine Rückrufanordnung des Kraftfahrtbundesamtes (KBA) abgelehnt. mehr

clearing

Grüne Investments: Deutsche Börse eröffnet neues Segment

Grüne Investments: Die Deutsche Börse will der global steigenden Nachfrage nach nachhaltigen Geldanlagen Rechnung tragen.

Frankfurt/Main. Die Deutsche Börse kommt Anlegern weiter entgegen, die in umweltbezogene Projekte investieren wollen. Der Konzern hat ein neues Handelssegment für „grüne Anleihen” gegründet, wie er in Frankfurt mitteilte. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, epd, AP, SID und Reuters

Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz Über unsere Werbung AGB

© 2018 Frankfurter Neue Presse