Frankfurter Neue Presse toggle

Regional-Sport im Rhein-Main-Gebiet Fußball, Handball, Basketball und mehr

Sean Hentsch
„Plötzlich ging jeder Schuss rein“

Dieter Müller traf im August 1977 beim 7:2 des 1. FC Köln gegen Bremen sechsmal und hält damit den Bundesliga-Rekord. Ebenso oft war jetzt ein Stierstädter Kreisliga-Kicker erfolgreich. mehr

Favoriten im Viertelfinale

Beim 4:1-Achtelfinalsieg seines TuS Aumenau gegen Dietkirchen an drei von vier Punkten beteiligt: Matthias Minor.

Limburg-Weilburg. In der Kreisliga und der 3. Kreisklasse der Männer wurden die Achtelfinalpaarungen der Tischtennis-Kreispokalrunde ausgetragen. Überraschungen blieben weitestgehend aus. mehr

clearing

Zwei Aufsteiger, eine Mission

Torjäger: Yassin Belfkih gelangen bisher acht Saisontore für die DJK Bad Homburg. Trifft er auch am Sonntag in Königstein?

Hochtaunus. Weder die Kirdorfer noch die Königsteiner Kicker haben am Wochenende gewonnen. Im ersten direkten Vergleich gab’s auch keinen Sieger. Aber viele Tore. mehr

clearing

Top-Teams liegen dem FSC

Nicht nur den Ball, sondern auch drei Punkte im Blick: Matthias Neugebauer (links) will mit dem SV Rot-Weiß Hadamar im Heimspiel gegen den FSC Lohfelden zum zehnten Mal in Serie unbesiegt bleiben.

Hadamar-Niederhadamar. In der Fußball-Hessenliga startet für den SV Rot-Weiß Hadamar am morgigen Samstag die Rückrunde der Saison 2018/2019. Im Heimspiel gegen den FSC Lohfelden (14.30 Uhr in Niederhadamar) haben die Fürstenstädter nach dem 2:3 im Hinspiel noch etwas gutzumachen. mehr

clearing
 Regionalsport

27:0


[mehr] Lesezeichen hinzufügen



„Plötzlich ging jeder Schuss rein“

Dieter Müller traf im August 1977 beim 7:2 des 1. FC Köln gegen Bremen sechsmal und hält damit den Bundesliga-Rekord. Ebenso oft war jetzt ein Stierstädter Kreisliga-Kicker erfolgreich.[mehr] Lesezeichen hinzufügen



Favoriten im Viertelfinale

10. November 2018
In der Kreisliga und der 3. Kreisklasse der Männer wurden die Achtelfinalpaarungen der Tischtennis-Kreispokalrunde ausgetragen. Überraschungen blieben weitestgehend aus.[mehr] Lesezeichen hinzufügen



Zwei Aufsteiger, eine Mission

09. November 2018
Weder die Kirdorfer noch die Königsteiner Kicker haben am Wochenende gewonnen. Im ersten direkten Vergleich gab’s auch keinen Sieger. Aber viele Tore.[mehr] Lesezeichen hinzufügen



Der TuS Dietkirchen und die „Akte Hauser“

[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Top-Teams liegen dem FSC

In der Fußball-Hessenliga startet für den SV Rot-Weiß Hadamar am morgigen Samstag die Rückrunde der Saison 2018/2019. Im Heimspiel gegen den FSC Lohfelden (14.30 Uhr in Niederhadamar) haben die Fürstenstädter nach dem 2:3 im Hinspiel noch etwas gutzumachen. Aber: Der Widersacher ist mit höchster Vorsicht zu genießen.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


„Wir können alles schaffen“

Obwohl die Hessenliga ab der kommenden Saison mit 18 statt der bisherigen 17 Teams an den Start gehen soll, sind viele Mannschaften abstiegsgefährdet. Dazu gehören auch Bad Vilbel, Neu-Isenburg und Friedberg.[mehr] Lesezeichen hinzufügen



Aus der Achterbahn zurück ins Zweitliga-Becken

Die Frankfurter bleiben in der Zweiten Liga am (Wasser-)Ball. Die sportlichen Ansprüche werden indes nun im Riedbad bescheidener formuliert.[mehr] Lesezeichen hinzufügen



Baskets zaubern auch auswärts

07. November 2018
Die Siegesserie der Baskets Limburg in der 2. Basketball-Regionalliga Südwest/Nord hält an. Bei Makkabi Frankfurt landete das Team von Danny Stallbohm nach den beiden Heimsiegen gegen Eintracht Frankfurt und TSV Bensheim den ersten Auswärtserfolg der Saison.[mehr] Lesezeichen hinzufügen



Oberursel entführt Punkt aus Wernborn

05. November 2018
Im Topspiel der Fußball-Kreisliga A trennen sich die SG Eschbach/Wernborn und der 1. FC Oberursel 2:2 (2:1). Am Sportplatz auf der Elfengrube gibt’s zwei Kunstschüsse und jede Menge Gelber Karten zu sehen.[mehr] Lesezeichen hinzufügen

» ältere Artikel vom 04.11.2018

Bildergalerien

„Wir können alles schaffen“

Strecken für den Klassenerhalt: Neu-Isenburgs Letellier (rechts), hier gegen Eddersheims Hilser.

Fußball-Hessenliga. Obwohl die Hessenliga ab der kommenden Saison mit 18 statt der bisherigen 17 Teams an den Start gehen soll, sind viele Mannschaften abstiegsgefährdet. Dazu gehören auch Bad Vilbel, Neu-Isenburg und Friedberg. mehr

clearing

Aus der Achterbahn zurück ins Zweitliga-Becken

Tief Luft holen: Frankfurts Manuel Büchle (rechts), hier in einem Spiel gegen Würzburg.

Frankfurt. Die Frankfurter bleiben in der Zweiten Liga am (Wasser-)Ball. Die sportlichen Ansprüche werden indes nun im Riedbad bescheidener formuliert. mehr

clearing

Baskets zaubern auch auswärts

Limburgs Center Jack Ocwieja im Dribbling gegen den Frankfurter Cedric Quarshie.

Limburg. Die Siegesserie der Baskets Limburg in der 2. Basketball-Regionalliga Südwest/Nord hält an. Bei Makkabi Frankfurt landete das Team von Danny Stallbohm nach den beiden Heimsiegen gegen Eintracht Frankfurt und TSV Bensheim den ersten Auswärtserfolg der Saison. mehr

clearing
Fotos

Spiel der Woche Oberursel entführt Punkt aus Wernborn

Überschwänglicher Jubel beim 1. FC Oberursel. Gerade hat Mert Öztürk das 2:2 für den Aufsteiger erzielt.

Wernborn. Im Topspiel der Fußball-Kreisliga A trennen sich die SG Eschbach/Wernborn und der 1. FC Oberursel 2:2 (2:1). Am Sportplatz auf der Elfengrube gibt’s zwei Kunstschüsse und jede Menge Gelber Karten zu sehen. mehr

clearing
ANZEIGE
Primus-Linie startet mit bunter Vielfalt in den Herbst und Winter Mit einem tollen Eventprogramm in die kühlere Jahreszeit. mehr

Gruppenliga 5:1 – FSV Friedrichsdorf schon Vierter

Neu-Anspachs Kapitän Oliver Pauls (3. von links) im Laufduell mit dem Seckbacher Manuel May.

Die Mannschaft von Trainer Metin Yildiz holt am letzten Vorrundenspieltag der Fußball-Gruppenliga Frankfurt West den einzigen Sieg eines Hochtaunus-Vertreters. Auf Abstiegsplätzen stehen der FC Oberstedten und auch die DJK Bad Homburg, die sich in Beienheim klar benachteiligt ... mehr

clearing

Handball TSGO-Damen: Der 4. Sieg in Serie

Sie reckt die geballte Faust: Nadine Okrusch feiert mit Oberursel einen 40:30-Sieg gegen Walldorf.

Oberursel. Mit einer vernichtenden Niederlage beginnt der Handball-Abend in der EKS-Halle. Und mit bemerkenswert vielen Toren für die TSG Oberursel endet er. mehr

clearing
ANZEIGE
fes
Eine saubere Innenstadt, ein persönliches Anliegen Wenn Kadir morgens an der Kita vorbeifährt, drücken sich die Kinder an der Scheibe die Nase platt. Sie wissen genau, wann er kommt und warten schon mit glänzenden Augen. Kaum einen Beruf verehren sie so wie diesen. mehr

Frankfurt

Ein Fußballspieler am Ball. Allein für das Wort schießen gibt es 185 Verben.

Der SC Weiss-Blau schießt langsam sich aus dem Tabellenkeller: Nach dem Überraschungserfolg bei Tabellenführer Griesheim Tarik wurde diesmal die Spvgg. Griesheim mit 6:1 abgefertigt. mehr

Kreisliga B Sandhof wird seiner Favoritenrolle gerecht
Symbolbild Fußball

Frankfurt. In der Gruppe 1 der Kreisliga B Frankfurt setzte sich der FFV Sportfreunde II am Ende knapp gegen den VfR Bockenheim II durch (siehe Extra). mehr

clearing
Fußball „Speuzer“ besiegen den Zweiten
Sportfreunde-Akteur Danyal Tekin versucht die Kugel herunterzunehmen, der Walldorfer Julian Ludwig wartet erst mal ab, ob das was wird.

Frankfurt. Der FFV Sportfreunde hielt die Frankfurter Fahne hoch und besiegte den Tabellenzweiten Rot-Weiß Walldorf in einem hart umkämpften Spiel, in dem es vier Elfmeter und drei Platzverweise gab (siehe Extratext). mehr

clearing
Kreisliga A Guter Einstand für Cavalera beim BSC
Symbolbild

Frankfurt. Tabellenführer Juz Fechenheim gewann gegen Bornheims Reserve nur knapp mit 1:0. mehr

clearing

Main-Taunus-Kreis

© Sigtrix - Fotolia.com

Die Volleyballer der TuS Kriftel feierten im sechsten Saisonspiel der 3. Liga Süd ihren sechsten Sieg. mehr

Handball Punktgewinn für Eddersheim
Traf beim Remis  der Eddersheimerinnen sechs Mal: Lea Müller (rechts).

Eddersheim. In den letzten Sekunden der Partie sorgte Martyna Rupp für den Ausgleich der Gäste. Doch Trainer Tobias Fischer war mit dem 24:24 (11:15) der Drittliga-Handballerinnen der TSG Eddersheim gegen den starken SC Markranstädt sehr zufrieden. mehr

clearing
Kreisoberliga Der SV Hofheim und der SV Zeilsheim II feiern Kantersiege
Patrick Barnes (rechts, gegen den Diedenbergener Felix Luckhardt) war mit drei Treffern wieder mal Matchwinner für Okriftel.

Main-Taunus. Alemannia Nied verteidigte in der Fußball-Kreisoberliga Main-Taunus die Tabellenführung. Am 17. Spieltag überraschte zudem der SV Hofheim mit einem Kantersieg gegen DJK Hattersheim. mehr

clearing
Gruppenliga Der VfB siegt beim Torfestival
Er traf drei Mal für die Unterliederbacher im kuriosen Derby gegen TuRa Niederhöchstadt: Gündüz Can Cosar.

Unterliederbach. Knapp 100 Zuschauer erlebten gestern ein nicht alltägliches Spiel der Fußball-Gruppenliga. mehr

clearing

Limburg

Diesen Ball wehrt SG-Taunus-Keeper Ramazan Bulduk sicher  vor dem Steinbacher Jörn  Heep (hinten) ab. Sein Mitspieler Niklas Thiel bleibt in der Zuschauerrolle. Foto: Klaus-Dieter Häring

In der Fußball Kreisliga A hat die SG Villmar/Aumenau mit dem überragenden Patrick Zanner gegen den Tabellendritten, SV Thalheim, einen überraschend deutlichen 5:3-Sieg eingefahren. mehr

Derby endet mit Remis und der SV RW Hadamar 2 klettert weiter

Zehn Tore bekamen die Fußballfans auf dem Weyerer Weilersberg zu sehen, sieben gingen auf das Konto des RSV, allein drei auf das von Michael Schmitz. Die Grün-Weißen sind wieder Dritter. mehr

clearing
Kreisliga B Unfassbar: Philipp Krasnopolskis Sechserpack
Symbolbild Fußball

Limburg. Standesgemäß mit 10:0 siegte der Tabellenführer der Fußball-Kreisliga B1, die SG Weilmünster/Laubuseschbach, beim Tabellenletzten, der SG mehr

clearing
Tischtennis TTC Niederzeuzheim beugt sich Oberbrechen
Überraschte mit dem TTC Oberbrechen II weiterhin und brachte Niederzeuzheim die erste Niederlage bei: Holger Jung.

Limburg. In den Tischtennis-Bezirksklassen kassierte der TTC Niederzeuzheim die erste Niederlage in Form des 5:9 beim TTC Oberbrechen II. Im Kellerduell siegte der FC Dorndorf in Erbach mit 9:7. mehr

clearing

Hochtaunus

Durchgesetzt: Bad Homburgs Nerea Garmendia visiert den Korb an, bedrängt Majda Ghariani (Bergische Löwen).

Die Falcons ereilt die dritte Niederlage in den jüngsten vier Spielen. Und die Erkenntnis, dass es nicht einfach wird, in der 2. Basketball-Liga Nord die Playoffs der besten vier Teams zu erreichen. mehr

3. Liga 20:31 - Für die Pirates ist der Weg das Ziel
Sechs Tore gegen ihr früheres Team: Andrea Mertens.

Mainz. Die Handballfrauen der TSG Ober-Eschbach unterliegen mit 31:20 (17:9) bei der SG Mainz-Bretzenheim. Momentan erfreuen sich die Spielerinnen beim führungslosen Drittligisten ohne Trainer und Manager an den kleinen Dingen. mehr

clearing
Bezirksoberliga TSG Ober-Eschbach gelingt Handball-Gala
Zehn Tore gegen Rüsselsheim: Yvon Kamgaing.

Hochtaunus. Während Ober-Eschbachs Handballtrainer Jankovic aus mehreren Gründen „rundum zufrieden“ ist, gibt die Dreier-HSG in der Bezirksoberliga eine Vier-Tore-Führung aus den Händen. mehr

clearing
Fußball, Kreisoberliga FC Weißkirchen gewinnt das Kellerduell
Gib Gutzeit (links) bejubelt sein Tor zum 2:0 für den FC Weißkirchen. Mustafa Kaakaa klatscht ab.

Die Sportfreunde Friedrichsdorf und der EFC Kronberg führen die Fußball-Kreisoberliga an. In den unteren Gefilden gewinnt Weißkirchen das „Sechs-Punkte-Spiel“ bei Oberstedten II, und Eintracht Oberursel düpiert völlig überraschend den FC Neu-Anspach II. mehr

clearing

Wetterau/Main-Kinzig

Bejubeln ihren nächsten Erfolgsstreich in der Dritten Liga Süd: die „Volleyball-Tulpen“ des SSC Bad Vilbel.

Der Verlust des zweiten Satzes lässt die Schützlinge von SSC-Trainer Christoph Haase kalt. Anna Laschewski sticht aus einer starken Mannschaft noch heraus. mehr

Fußball-Kreisoberliga Für Schlusslicht SC Dortelweil II ist es wie verhext
Symbolbild Fußball

Friedberg. Wer in der Tabelle unten steht, dem läuft oftmals das Pech förmlich hinterher. Fragen Sie einmal beim SC Dortelweil II nach . . . mehr

clearing
Volleyball TG-Damen mit Lust statt Frust nach Südhessen
Rückblick auf den 2013er 3:0-Sieg der TG Groß-Karben (hier mit Andrea Seeger-Garbe/6 im Angriff) gegen den TSV Auerbach.

Karben. Vor fünf Jahren hat es geklappt. Der damalige 3:0-Sieg über den TSV Auerbach sollte den Karbenerinnen für heute Mut machen. mehr

clearing
Fußball „Es sei denn, Roman Abramowitsch schaut bei uns vorbei“
Ihm gehört der FC Chelsea: Roman Abramowitsch.

Friedberg. Der Höhenflug ist eng mit drei Spielern verbunden: einem eiskalten Vollstrecker, einem Strippenzieher im Mittelfeld und einer echten Allzweckwaffe. mehr

clearing

Offenbach/Groß-Gerau

Ein Fußballspieler am Ball. Allein für das Wort schießen gibt es 185 Verben.

Die Sportfreunde Seligenstadt gewannen das Spitzenspiel gegen die SG Egelsbach mit 1:0 und bauten ihren Vorsprung auf den dritten Rang, den nun der FC Langen nach seinem Erfolg gegen die Spvgg. Seligenstadt, einnimmt, auf zehn Punkte aus. mehr

Kreisliga A Trainer Andreas Hock: „Rot-Weiß Offenbach lebt“
Symbolbild Fußball

Offenbach. Teutonia Hausen setzte sich deutlich gegen den FC Maroc durch und holte sich mit drei Punkten Vorsprung die „Herbstmeisterschaft“. Es folgen die punktgleichen Mannschaften der TSV Heusenstamm und von Wiking Offenbach. mehr

clearing
Ringen Guter Start in die Rückrunde
Hier war Ivan Chavdari (in rot) nach einem Durchdreher von Münsters Abbas Najafi noch in Bedrängnis, ehe dem Neu-Isenburger dann ein Schultersieg gelang.

Neu-Isenburg. Der KSV Neu-Isenburg ist nach dem Erfolg beim Rückrundenauftakt weiter auf Aufstiegskurs. mehr

clearing
Tischtennis TVD: Höchste Auswärtsniederlage
© Michael Flippo - Fotolia.com

Dreieich. Auch in seinem dritten Auswärtsspiel mussten die Tischtennis-Spieler des Oberligisten TV Dreieichenhain eine Niederlage einstecken. Das 3:9 bei der TG Langenselbold war sogar die deutlichste bisher. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, epd, AP, SID und Reuters

Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz Über unsere Werbung AGB

© 2018 Frankfurter Neue Presse