Frankfurter Neue Presse toggle

Sport

Bundestrainer Joachim Löw kommt zum Treffen von DFL und DFB in die Zentrale der Deutschen Fußball Liga (DFL).
Bundesliga gibt Löw und Bierhoff Rückendeckung für Neubeginn

Das Gipfeltreffen des deutschen Fußballs endet in Harmonie. Die Profivereine versichern Bundestrainer Löw ihre volle Unterstützung beim Neustart nach dem WM-Desaster. Der DFB sieht nach dem Schulterschluss mit der DFL gute Voraussetzungen für die Zukunft. mehr

Frankfurts Trainer Adolf Hütter.
Eintracht Frankfurt Eintracht-Trainer Hütter lobt Neuzugang Kostic

Frankfurt. Eintracht Frankfurts Trainer Adi Hütter hat nach dem ersten Training von Filip Kostic lobende Worte für den Neuzugang gefunden. MEHR

clearing
Die Fanszene nutzte den DFB-Pokal als Podium und protestierten gegen „DFB, DFL & Co. - Ihr werdet von uns hören!”, heißt das Motto.
Fanszene beendet Dialog mit DFB und DFL

Frankfurt/Main. Die Fußball-Fans in Deutschland ziehen Konsequenzen. Weil die Gespräche mit dem DFB und der DFL aus ihrer Sicht keine Verbesserungen erbracht haben, verlassen sie den Verhandlungstisch. MEHR

clearing
Liverpools James Milner bejubelt sein Tor nach einem Elfmeter zur 1:0-Führung gegen Crystal Palace. Foto: Nick Potts/PA Wire
FC Liverpool nach zweitem Sieg schon Titelanwärter

London. Nach dem erfolgreichen Premier-League-Start des FC Liverpool sehen britische Medien das Team von Trainer Jürgen Klopp mehr und mehr als Titelanwärter. Für Klopp kommt das jedoch viel zu früh. MEHR

clearing
Der Frankfurter Vereinspräsident Peter Fischer vor dem Spiel.
Eintracht Frankfurt Pokal-Aus: Eintracht-Präsident Fischer hat „keine Bange”

Frankfurt. Eintracht Frankfurts Präsident Peter Fischer hat nach den Niederlagen im Supercup und DFB-Pokal keine Angst, in der neuen Fußball-Saison schwere Zeiten erleben zu müssen. MEHR

1 Kommentar
clearing
Usain Bolt (l) kann auch mit dem Ball umgehen.
„Superman” Bolt trainiert erstmals in Australien

Sydney. Kein Mensch weiß, wie viele Stunden Training Sprint-Superstar Usain Bolt schon hinter sich hat. Jetzt allerdings schwitzte er erstmals bei den Mariners, einem Fußball-Profiverein in Australien. Und das an einem ganz besonderen Tag. MEHR

clearing
Die BVB-Spieler feierten den glücklichen Sieg mit ihren Fans.
Fußball Dortmunds spätes Pokal-Glück: „Noch einiges an Arbeit”

Berlin. Die Blamage war ganz nah, doch Borussia Dortmund hat die Nerven behalten. Insgesamt 16 der 18 Bundesligisten stehen in der zweiten Pokalrunde. MEHR

clearing

NEUESTE VIDEOS

Joachim Löw wird in Frankfurt auf einem Gipfeltreffen seine Pläne und Maßnahmen nach dem WM-Desaster vorstellen. Foto: Boris Roessler
Gipfel mit Profi-Clubs: Löw informiert über WM-Analyse

Frankfurt/Main. Bundestrainer Joachim Löw wird bei einem Treffen in Frankfurt mit führenden Bundesliga-Vertretern um ihre Unterstützung für die Umsetzung seiner Reformpläne nach der WM-Pleite in Russland werben. MEHR

clearing
Der ehemalige Schiedsrichter Markus Merk bewertet den Videobeweis.
Ex-Schiedsrichter Merk zum Videobeweis: „Absolut notwendig”

Berlin. Ex-Schiedsrichter Markus Merk ist „gespannt”, wie die Neuerungen zum Videobeweis in der neuen Bundesliga-Saison funktionieren. Der Sky-Experte bewertet im Interview die Modifikationen und das Gesamtniveau der deutschen Referees. MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, epd, AP, SID und Reuters

Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz Über unsere Werbung AGB

© 2018 Frankfurter Neue Presse