Frankfurter Neue Presse toggle

Eintracht Frankfurt: Medienecho: Eintracht im Rausch

Die Eintracht kommt jetzt auch zu Hause in Fahrt - und träumt weiter von Europa. Wir haben die Pressestimmen zum 4:2-Sieg gegen Schlusslicht Köln gesammelt.

FAZ: "Frankfurt nähert sich einer Europareise"

"Die Frankfurter Eintracht setzt nach kurzem Rückschlag (0:3 gegen Augsburg vor einer Woche) ihren Vormarsch in der Bundesliga fort. Durch ein 4:2 über den 1. FC Köln am Samstag nähert sich die Mannschaft von Trainer Niko Kovac weiter einer Europareise in der nächsten Saison. Die zarten Hoffnungen der Kölner, doch noch ein kleines Fußballwunder schaffen zu können, erhielten einen schweren Dämpfer. Der Auftritt in Frankfurt war zweitklassig. Als Terodde in der 59. Minute mit einem Foulelfmeter Frankfurts 1:0 durch Rebic (15.) ausgeglichen hatte, brach der FC ein."

Lesen Sie hier den kompletten Artikel!

Hessenschau: "Eintracht beschert Köln nächsten Kater"

"Die Frankfurter Eintracht ist für den 1. FC Köln am Karnevalswochenende zum Partycrasher geworden. Denn nach Feiern war am Samstag nur den Hessen zumute."

Lesen Sie hier den kompletten Artikel!

Frankfurter Rundschau: "Oben festgebissen"

"An diesem Samstagnachmittag hatte Eintracht Frankfurt (und Kovac) weitgehend alles unter Kontrolle, gewann die Partie gegen den 1. FC Köln sehr sicher mit 4:2 (1:0) und werkelt erfolgreich an der Heimbilanz."

Lesen Sie hier den kompletten Artikel!

FNP: Der Eintracht-Kommentar von Dieter Sattler

Eintracht Frankfurt

Die Adler gingen durch Rebic in Führung, richtig spannend wurde es aber erst in Hälfte zwei.
Eintracht Frankfurt

Wieder ein Festtag für die Eintracht-Fans! Nach dem leichten Pokalsieg gegen Mainz schlug die Eintracht zur Fastnachtszeit mit Schlusslicht Köln den nächsten Klub aus einer ... mehr

clearing
1 2 3
Artikel vom 11.02.2018, 11:48 Uhr (letzte Änderung 11.02.2018, 12:19 Uhr)

Kommentar verfassen

Sie dürfen noch  Zeichen als Text schreiben

Zusätzlich als Leserbrief veröffentlichen?


Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Mit * gekennzeichnete Felder, sidn Pflichtfelder!

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Wie heißt die Hauptstadt von Spanien?: 




 
MEHR AUS Eintracht Frankfurt

Montagsspiele in der Bundesliga: Es ...

Deutschland,Hamburg, Millerntorstadion, Fussball, 2. Bundesliga, Saison 2014 / 2015, FC St.Pauli - Fortuna Düsseldorf, St.Pauli Fans gegen Montagsspiele, Pro 15:30, fuck montag

Germany Hamburg Millerntor Football 2 Bundesliga Season 2014 2015 FC St Pauli Fortuna Dusseldorf St Pauli supporters against Monday\u0026#39;s games Pro 15 30 Fuck Monday

An diesem Montag findet das erste Montagsspiel in der Fußball-Bundesliga statt. Eintracht Frankfurt gegen RB Leipzig. Viele Fans kochen: Bundesliga am Montag – das geht gar nicht. Geht doch, das muss sogar. Ein Kommentar von Tobias Köpplinger.

MEHR
clearing

Fan-Stimmen: Das halten die SGE-Fans ...

In deutschen Stadien protestierten die Fußball-Fans zuletzt – wie hier beim Spiel Stuttgart gegen Bayern – mit drastischen Sprüchen gegen Montagsspiele.

Aus besonderem Anlass haben wir schon vor dem Spiel der Adler gegen Leipzig Fan-Stimmen aus dem offiziellen Forum der Eintracht gesammelt. Thema: Montagsspiele.

MEHR
clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, epd, AP, SID und Reuters

Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2018 Frankfurter Neue Presse