Frankfurter Neue Presse toggle
Für seinen Eifer belohnt: United-Diagonalspieler Lincoln Williams.

Frankfurt. Die United Volleys Rhein-Main revanchieren sich mit einem 3:1 in eigener Halle für ihre bitterste Hinspielniederlage. Der Australier Lincoln Williams sammelt dabei die meisten Punkte.

MEHR
clearing

Frankfurt. Einen „erfolgreichen Sonntag“ konnten die United Volleys Rhein-Main gestern laut Trainer Michael Warm verbuchen.

MEHR
clearing
Überragend am Netz: Adrian Aciobanitei (rechts) von den United Volleys Rhein-Main.

Frankfurt. Die United Volleys Rhein-Main haben mit einem 3:2 (25:17, 28:26, 21:25, 25:27, 15:6)-Heimsieg über Brühl den Platz in der Bundesliga behauptet.

MEHR
clearing
Unzufrieden: Volleys-Trainer Michael Warm.

Rüsselsheim. Die United Volleys Rhein-Main müssen sich von der internationalen Bühne verabschieden. Nach der 2:3-Hinspiel-Niederlage am Mittelmeer unterlagen die Volleyballer aus Hessen vor 1676 Zuschauern

MEHR
clearing
(Symbolbild)

Rüsselsheim. Auf die United Volleys Rhein-Main wartet heute eine Hammer-Aufgabe. „Beim Hinspiel in Montpellier haben wir unsere beste Saisonleistung gezeigt.

MEHR
clearing
(Symbolbild)

Frankfurt. Bis Mittwoch schwamm die junge Mannschaft der United Volleys Rhein-Main auf einer Erfolgswelle, dann bekam sie vom VfB Friedrichshafen eine Lektion erteilt. „Wir haben nicht schlecht gespielt.

MEHR
clearing
NEUESTE VIDEOS
(Symbolbild)

Frankfurt. Bundesligist United Volleys Rhein-Main hat in seinem Auftaktspiel im europäischen CEV-Pokal eine Niederlage kassiert. Die Frankfurter verloren ihr Hinspiel beim französischen Erstligisten Montpellier

MEHR
clearing
Volleyball (Symbolbild)

Frankfurt. Der Kapitän betrat erstmals für längere Zeit die Bühne. Und hatte gleich einen großen Anteil am 3:1 (19:25, 25:22, 25:19, 25:20)-Triumph bei der bisher in der Bundesliga daheim ungeschlagenen SVG Lüneburg.

MEHR
clearing
Die körperliche Frische kehrt zurück: Tobias Krick.

Frankfurt. Nun müssen die United Volleys Rhein-Main Flagge zeigen. Innerhalb von 32 Tagen warten acht Spiele auf die Volleyballer.

MEHR
clearing
Duell am Netz zwischen Moritz Karlitzek (links) von den United Volleys und Andre Brown (TSV Herrsching).

Frankfurt. 111 spannende Spielminuten benötigten die gastgebenden United Volleys Rhein-Main, um den Bundesligisten TSV Herrsching vor 1073 Fans mit 3:1 (20:25, 30:28, 25:20, 25:22) zu besiegen.

MEHR
clearing
Redebedarf: Patrick Steuerwald (rechts) von den United Volleys im Gespräch mit seinem Teamkollegen Adrian Aciobanitei.

Frankfurt. In der abgelaufenen Saison spielte er noch für den Volleyball-Bundesligisten TSV Herrsching. Heute trifft Patrick Steuerwald mit den United Volleys Rhein-Main auf seinen alten Club.

MEHR
clearing
(Symbolbild)

Frankfurt. Zum ersten Mal seit mehr als eineinhalb Jahren verloren die United Volleys Rhein-Main gegen eine Mannschaft, die in der Bundesliga hinter ihnen lag.

MEHR
clearing
Sucht Sponsoren: Volleys-Manager Henning Wegter.

Frankfurt. Am Sonntag die schwere Aufgabe in Düren, und nebenbei Sponsorensuche für die neuen Fernseh-Übertragungen: Die United Volleys erleben interessante Tage.

MEHR
clearing

Frankfurt/Main. Die Volleyballer der United Volleys sind in dieser Saison erstmals live im Fernsehen zu sehen. Der Sender SPORT1 wird die Bundesliga-Heimpartie gegen Meister Berlin Volleys am 22.


MEHR
clearing
Zufriedene United Volleys: Georg Escher, Adrian Aciobanitei, Issei Otake, Moritz Karlitzek und Lukas Bauer (von links)

Rüsselsheim. Souverän 3:0 gewonnen, weiter in der Spitzengruppe der Bundesliga: Dennoch war Trainer Michael Warm nach dem 25:18, 25:23, 25:19 seiner United Volleys Rhein-Main gegen die Bergischen Volleys aus Solingen nicht restlos zufrieden.

MEHR
clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Mediadaten | Probeabo | E-Paper | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Widerrufsbelehrung

© 2013 Frankfurter Neue Presse